Schwunglinie

Artikel

Günter Hegeler verstorben

Gestern im Anschluss an seine letzte „Hofrunde“ hat Günter Hegeler seine letzte Reise angetreten.

Der Pferdemann aus Ganderkesee war auf fast allen Richtertürmen im Verbandsgebiet als Turnierfachmann aktiv gewesen, bevor er aufgrund seiner langjährigen Krankheit kürzertreten musste. Beim Pferdesportverband Weser- Ems e.V. engagierte er sich im Fachausschuss Ausbildung ehrenamtlich.

Neben seinem ehrenamtlichen Engagement war er in früheren Jahren in allen Sparten des Pferdesports erfolgreich, selbst Voltigieren und der Fahrsport waren kein unbekanntes Terrain für ihn. Aber seinen wohl größten Erfolg feierte er in Schweden, anlässlich der ländlichen Europameisterschaft der Vielseitigkeitsreiter im Jahr 1972, als er dort die Silber- und Goldmedaille gewann.

Wir werden Günter Hegeler, den Turnierfachman, Reiter und Trainer, der von einen Turnier zum anderen gefahren ist, in bester Erinnerung behalten!

 

Günter Hegeler