Schwunglinie

Artikel

Deutsche Amateur- Meisterschaften 2019 in Riesenbeck

Riesenbeck (fn-press). Die Deutschen Amateur-Meisterschaften Dressur und Springen  finden in diesem Jahr in Westfalen statt. Rund 40 Dressur- und 60 Springreiter kämpfen vom 20. bis 22. September auf der Reitanlage Riesenbeck International um die Titel.

Neu ist der Weg, der zu den Deutschen Meisterschaften führt. Anders als in den Vorjahren gibt es keine separaten Qualifikationsprüfungen in den Landesverbänden mehr, vielmehr entscheiden Ranglisten über die Vergabe der Startplätze. Dazu werden die Ranglistenpunkte aller M**-, S*- und S**-Erfolge addiert, die zwischen dem 1. Oktober 2018 bis zum Stichtag 11. August 2019 erzielt werden. Die zum Stichtag drei Punktbesten in der Dressur und die vier Punktbesten im Springen aus Weser-Ems sind für den Start in Riesenbeck qualifiziert.

Aktueller Zwischenstand Dressur (Stand: 31. Juli 2019)

Aktueller Zwischenstand Springen (Stand: 31. Juli 2019)