Schwunglinie

Trainer C - Voltigieren

Wichtige Dokumente

Dieses Profil qualifiziert besonders für die Ausbildung und Begleitung von Einsteigern aller Altersstufen, erwachsenen Wiedereinsteigern und nicht primär wettkampforientierten Pferdesporlern. Für diese Zielgruppe plant, signalisiert, leitet und reflektiert der Trainer C Basissport die Trainingsangebote. Er kennt, analysiert und begründet Inhalte des Breitensports und gestaltet Übungs- sowie geeignete Wettbewerbsangebote im Bereich der vielseitigen Grundausbildung für Pferde und Pferdesportler. Sein Rollenprofil beinhaltet auch die Mitgliedergewinnung und -Bindung im Pferdesport auf der Einstiegsebene. 

Voraussetzung für diesen Lehrgang ist ein Vorbereitungsseminar, welches 3 – 6 Monate vor dem Lehrgang absolviert werden sollte.

Voraussetzungen für Trainer:

  • Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, der einem der FN angeschlossenen Landes- und/oder Anschlussverbände angehört
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • einwandfreie charakterliche Haltung und Führung, Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, nicht älter als 6 Monate
  • Besitz des LA 4 und eines anderen Pferdesport- bzw. Geländeabzeichens ab Kl. 5
  • Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 LE), der nicht länger als 2 Jahre zurück liegt 
  • Nachweis der Teilnahme an einem Vorbereitungsseminar 
  • Teilnahme an einem 3-wöchigen Trainerlehrgang zur Prüfungsvorbereitung mit 120 LE a 45 Minuten inkl. Prüfung; zulässig sind Modul-, Wochen-, Wochenabend-, Wochenend- und Tageslehrgange sowie Mischformen, die eine Gesamtlehrgangszeit von mindestens 18 Tagen einschließlich Prüfung ergeben, sie müssen der Prüfung unmittelbar vorausgehen

 

Lehrgangsleiter:              Ina Tapken / Pferdewirtschaftsmeisterin

Termine:          

17.-19.07.20

 

Saterland

14.-16.08.20

 

Ovelgönne

21.-23.08.20

 

Leer, Zimmer

02.-04.10.20

 N.N.

16.-18.10.20

Neuenkirchen/Bramsche

23.10. - 25.10.20    Vechta 

 

Gebühr:              € 695,00 Nichtmitglieder     /      € 660,00 Mitglieder

zuzüglich Prüfungsgebühr: € 95,00

zuzüglich Gebühr für Zeugnis, Trainerschild und Trainerlizenz: € 50,00