Svenja Sudeikat

Am 11.06.2018 ab 15 Uhr findet an der Landeslehrstätte in Vechta ein offenes Geländetraining mit Ina Tapken statt.

Anmeldungen sind möglich bei Ina Tapken direkt unter 0178 6006056

Platzgebühr: 10 €

Wir freuen uns auf euch.

Bitte denkt alle an das ausgefüllte LAVES Formular. Einen Vordruck findet Ihr hier.

Nach 4 Tagen intensivem Training in Theorie und Praxis haben sich 7 Teilnehmerinnen bei der Landeslehrstätte in Vechta den kritischen Augen und Fragen den Richtern Insa Grosch und Hermann Steffens gestellt, um ihr Zertifikat „Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit“ zu erhalten. Zur Freude von Lehrgangsleitern Christiane Popp und Ulrich Schichta, haben alle bestanden!

P1080249

Wir gratulieren allen ganz herzlich!

Mittwoch, 09 Mai 2018 15:01

Abzeichenprüfung geschafft!

Vom 02. Mai bis 09. Mai 2018 waren die Teilnehmer des "Lehrgang für Erwachsene" zu Gast an der LLS. Eine Woche blieb Lehrgangsleiter Ulrich Schichta, die Teilnehmer vom Basispass bis zum Reitabzeichen der Klasse 3 gezielt auf ihre jeweiligen Prüfungen vorzubereiten. Nach intensivem Training haben sich 8 junge Reiter und Reiterinnen den kritischen Augen und Fragen der beiden Richter Norbert Giesecke und Heinz Hofschröer gestellt.

P1080240

Basispass: Christin Ostmann

RA 6: Britta Neigel

RA 7: Britta Neigel

RA 5 Dressurspezifisch: Britta Neigel

RA 5: Susanne Rosbach, Christin Ostmann

RA 4: Klausdieter Steege, Maria Köhn, Lilian Petering, Adriana Menkhaus

RA 3: Friederike Bade

 

Wir gratulieren allen ganz herzlich und wünschen euch eine erfolgreiche Turniersaison!

Vom 26.05. - 27.05.2018 findet in der Landeslehrstätte ein Bodenarbeit-Kurs mit Judith Mauss statt.
 
Inhalte:

Grundschule und Erziehung

  • Theoretisches Basiswissen: Wie ein Pferd lernen will
  • Grunderziehung
  • Kontrolltechniken für mehr Sicherheit
  • Gymnastizierende Bodenarbeit

Abitur

  • Anspruchsvolle Bodenarbeit/Langzügel
  • Reiten in Zwiesprache – mit feinster Hilfengebung
  • Jungpferdetraining
  • Freiheitsdressur

Nachhilfe

  • Hilfestellung bei traumatisierten Pferden und Menschen
  • Verladetraining
  • Lösungen für Probleme im alltäglichen Umgang mit dem Pferd

Anmeldung unter Tel.: 0171-7774013

Du interessierst Dich für den Beruf des Pferdewirtes? Dann bist Du bei uns richtig!

Wo? Landeslehrstätte Vechta, Heidewinkel 8, 49377 Vechta

Wann? Samstag, 15.09.2018, Beginn 10.00 Uhr

Thema: Informationen über das Berufsbild, persönliche Voraussetzungen, Ausbildungsgang, Arbeitsalltag, Aus-bildungsbetrieb, Ausbildungsvertrag, Berufsaussichten
(ca. 90 Min.)
Praxisteil: Vorreiten/Vormustern eines Pferdes, je nach Fachrichtung – für Teilnehmer ab 15 Jahre (jeweils 15 Min.)

Nähere Infos hier

Und wieder ist ein Lehrgang erfolgreich zu Ende gegangen. 4 Tage waren 12 Teilnehmer intensiv im praktischen u. theoretischen Unterricht bei Ulrich Schichta in der Landeslehrstätte.

Heute haben sie sich den kritischen Augen und Fragen der Richter Bernd Menke und Hans-Hermann Altmeppen-Többen gestellt.

P1080229

Es konnten folgende Abzeichen überreicht werden:

9 Longierabzeichen 5
3 Longierabzeichen 4
6 Reitpässe

Herzlichen Glückwunsch!

Mittwoch, 25 April 2018 09:26

Bodenabzeichen-Prüfung bestanden!

Nach 4 Tagen intensivem Training haben sich 10 Teilnehmerinnen bei der Landeslehrstätte in Vechta den kritischen Augen und Fragen der Richterin Insa Grosch gestellt, um ihr Abzeichen Bodenarbeit zu bestehen. Am Ende schafften es alle – zur Freude von Lehrgangsleiter Ulrich Schichta.

Der Lehrgang zum Abzeichen Bodenarbeit hatte die Aufgabe, den Teilnehmern vertiefende Kenntnisse des Pferdeverhaltens (Ethologie) zu vermitteln. Die Teilnehmer haben Handlungskompetenz zum sicheren und pferdegerechten Umgang mit dem Pferd erworben. Kenntnisse aus dem „Basispass Pferdekunde“ dienten als Grundlage.

P1080219

Wir gratulieren allen ganz herzlich!

Donnerstag, 29 März 2018 14:15

Abzeichenprüfung geschafft!

Nach 10 Tagen intensivem Training haben sich 8 junge Reiterinnen bei der Landeslehrstätte in Vechta den kritischen Augen und Fragen der beiden Richter Heinz Hofschröer und Hans-Hermann Altmeppen-Többen gestellt, um ihre Abzeichenprüfung zu bestehen. Am Ende schafften es alle – zur Freude von Lehrgangsleiter Ulrich Schichta.

Zur Ausbildung gehörten sowohl theoretische als auch praktische Übungen. So mussten die Teilnehmer ein Basiswissen in Tier- und Naturkunde vorweisen und das Reiten in Dressur und Springen unter Beweis stellen.

P1080216

Den Basispass erhielten: Lea Carina Richter und Pauline Holzenkamp.

Über das Reitabzeichen der Klasse 5 freuten sich: Lea Carina Richter und Lotte Kissner.

Die Prüfung des Reitabzeichen der Klasse 4 absolvierten: Nele Kohake und Hanna Holzenkamp.

Die Prüfung des Reitabzeichen der Klasse 3 absolvierte: Lotte Blau.

Die Prüfung des Reitabzeichen der Klasse 2 bestand Loes Samel.

Die Prüfung des Reitabzeichen der Klasse 2 (Springen) bestand Lea Dieckmann!

Wir gratulieren allen ganz herzlich und wünschen euch eine erfolgreiche Turniersaison!

Der erste Trainer C-Lehrgang 2018 in der Landeslehrstätte ist zu Ende gegangen. In achtzehn Tagen, hat unser Lehrgangsleiter Ulrich Schichta trotz Kälte es geschafft, allen Teilnehmern gerecht zu werden und auf die Prüfung vorzubereiten.

Am 15. März 2018 bestanden nachfolgend aufgeführte Teilnehmerinnen ihre Trainer-Prüfung in der Landeslehrstätte in Vechta:

 

P1080212

 

Trainer-C-Basissport:

Friederike Bade, Vechta

Sabrina Seeger, Immenhausen

Natascha Moch, Sibbesse

Jessica Moch, Lamspringe

 

Trainer-C-Leistungssport:

Annica Weitzel, Dissen

Alexandra Höing, Mönchengladbach

Claudia Stückemann, Osnabrück

Fynn Aragon Renzel, Bremen

Verena Abing, Neuenkirchen

 

Mit der Prüfungskommission Heinrich Koonert, Hermann Steffens und Norbert Giesecke gratuliert das Team vom PSVWE.

Herzlichen Glückwunsch!

Positive Resonanz auf "Fitter fürs Leben und fitter fürs Pferd"

Unterricht individuell den Bedürfnissen des "Pferdemenschen" angepasst,um das körperliche und psychische Wohlbefinden des Menschen und des Pferdes zu steigern,war der Inhalt des Tagesseminars "Fitter fürs Leben und fitter fürs Pferd".

15 Übungsleiter aus ganz Deutschland beteiligten sich aktiv an dem Workshop unter Leitung von Dr.Petra Wewer,Fachärztin für Allgemeinmedizin und Pferdewirtschaftsmeisterin/Reiten,der gleichzeitig Vorbereitungsseminar für die Qualifikation für den Übungsleiter Prävention vom 20.-26.10.1918 in Vechta war.Hochmotiviert und mit vielen neuen Ideen kehrten die Trainer in ihre Heimübungsstätten zurück.

Weitere Informationen zum Thema "Gesundheitssport mit dem Pferd " bei der Landeslehrstätte.

Seite 1 von 6
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok