Vera Heckelmann Siegerin im U16-Bundesfinale  Die neue Deutsche Meisterin im Ponyvielseitigkeitssattel kommt aus Westfalen und heißt Emily Roberg. Mit ihrem 13-jährigen Ponywallach Sandro holte sich die 14-Jährige Europameisterschafts-Vierte zum Saisonabschluss doch noch eine Medaille. Silber und Bronze gingen nach Hessen an Maya Marie Fernandez mit Kick und Maxima Homola mit Nutcracker. Gastgeber war der Reitverein Ströhen im Verbandsgebiet Hannover. „Eigentlich holt Sandro immer viele Punkte im Viereck. Aber der Sturm kurz vor dem Start hat ihn in der Box etwas nervös gemacht. So mussten wir von Platz drei eben alles im Gelände und Springen aufholen“, beschreibt Emily Roberg (Münster) ihren Weg zur Goldmedaille. Zu den 30,30 Punkten in der Dressur kamen lediglich 1,2 Zeitstrafpunkte im Gelände dazu. Im Parcours ließ das westfälische Paar dann mit einem Null-Fehler-Ritt nichts mehr anbrennen. „Wahnsinnig toll, dass wir nach den beiden vierten Plätzen im Einzel und mit dem Team in Bishop Burton nun einen…
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok