Donnerstag, 01 März 2018 14:42

Jochen Keuter im Ruhestand

geschrieben von 
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am vergangen Montag, den 26. Februar 2018 lud der Pferdesportverband Weser-Ems e.V. zum Frühstück nach Lohne ins Restaurant Stratmanns ein. Anlass dieser Einladung war die Verabschiedung von Hans- Joachim Keuter in den wohlverdienten Ruhestand.
Am 01. März 1993 vor exakt 25 Jahren hat Hans- Joachim Keuter seinen Dienst beim Pferdesportverband Weser- Ems als Lehrgangsbeauftragter angetreten. Mit viel Engagement und Herzblut hat Hans- Joachim Keuter, der von allen nur “Jochen” gerufen wurde, die dezentralen Lehrgänge im Verbandsgebiet durchgeführt.

1-IMG 20180226 095358

(links nach rechts: Heinrich Koonert, Jochen Keuter, Petra Keuter und Claus Bergjohann)


Dabei wurde “Jochen Keuter” schon fast als “Markenname” oder “Qualitätssiegel” gehandelt. Jochen Keuter kam in ALLEN Pferdesportdisziplinen zum Einsatz. Von B wie Bodenschule bis V wie Voltigieren. Aber seine besondere Leidenschaft galt der Vielseitigkeit und dem Bau der Geländestrecke für die Weser-Ems-Meisterschaften, die seit über 10 Jahren auf dem Gelände der Landeslehrstätte durchgeführt wird. Einige Weggefährten dieser schönen Zeit ließen es sich nicht nehmen und kamen nach Lohne, um Jochen Keuter unseren sogenannten “Wanderreitlehrer” zu verabschieden. Anfang November hat bereits Ina Tapken als neue Lehrgangsbeauftragte des Pferdesportverbandes Weser-Ems angefangen und kann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Tel.: 04441 / 9140-0 von den Bezirks-, Kreisreiterverbänden oder Mitgliedsvereinen angefordert werden.

Gelesen 1194 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V