Jörg Maier

Jörg Maier

Die Deutsche Richtervereinigung bietet folgendes Richterseminar an:

Thema: Richten von Springpferdeprüfungen

Referent: Peter Schmerling

Datum: Freitag, den 08. Dezember 2017

 

Ort: Reitsportzentrum Damme

 

Uhrzeit: 12.00 Uhr

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 25 November 2017 20:08

OLB- Trainingstag auf dem Gestüt Brune

Auf dem Gestüt Brune fand heute, am Samstag, den 25. November, der OLB- Trainingstag statt. Dazu eingeladen waren alle Toursieger des Finales des OLB Jugend- Reitfestivals in Vechta sowie ausgeloste Teilnehmer der Serie.

 

1-2017 November 25 14 56 59 IMG 9788

 

Die Hausherrin, Bernadette Brune, ließ es sich nicht nehmen und leitete das Dressur- und Springtraining höchst persönlich. Bernadette Brune, selbst erfolgreich in Dressur- und Springprüfungen bis zur höchsten Klasse, begeisterte die Teilnehmer sowie deren Begleiter mit ihrem Training und vielen hilfreichen Tipps. Neben dem Training stand eine Führung mit Erich Saathoff, dem Betriebsleiter, über die 2017 erbaute Reit- und Zuchtanlage in der Stubberei in Westerstede auf dem Programm. Die Besucher waren beeindruckt von dem tollen Ambiente, den Trainingsmöglichkeiten und den großzügigen Stallungen mit hervorragenden Haltungsbedingungen für Reit- und Zuchtpferde. Dieser Trainingstag wird allen Beteiligten noch lange im Gedächtnis bleiben.

Unser Dank gilt Bernadette Brune und der Oldenburgischen Landesbank (OLB), die diesen tollen Trainingstag ermöglichte.

 

Die nächste Richterfortbildung findet im Rahmen des 15. Hallenchampionats im Oldenburger Pferdezentrum Vechta um 17.30 Uhr (Treffpunkt im Foyer unten vor der Treppe). Peter- Jürgen Nissen ist leider verhindert, dafür wird Kassandra Mohr, Ausbildern, erfolgreiche Springreiterin bis zur Kl. S und DRV - Gutachterin des Landesverbandes Hannover kurzfristig einspringen. Wir freuen uns auf die Fortbildung mit Frau Mohr, die vorab gemeinsam mit den Teilnehmern der Fortbildung den Parcours abgeht und per Headset die Springpferdeprüfung Kl. M kommentieren wird. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt (Headsets). Weitere Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

1-2016 April 20 14 14 02 IMG 0009

Der Pferdesportverband Weser-Ems e.V. lädt am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 19.00 Uhr zur Mitgliedersammlung ins Waikiki nach Cappeln ein. Die offizielle Einladung finden Sie unter dem folgenden Link:

 

Einladung

 

Von 21 möglichen Medaillen in den Disziplinen Dressur und Springen gingen insgesamt fünf Medaillen nach Weser-Ems. Den Auftakt machte Max Haunhorst, der neue Meister der Junioren. Mit der erst acht Jahre alten Stute Chaccara hat sich der 17-Jährige aus Hagen bei Osnabrück nach zwei Wertungsprüfungen in die Führungsposition geritten. Matthis Westendarp und sein Hannoveraner Stalido belegten den dritten Rang in der Gesamtwertung und konnten somit die Bronzemedaille mit nach Wallenhorst nehmen. Bei den Jungen Reitern setzt sich Frederike Staack durch. Frederike Staack aus Steinfeld und H.W.'s Saskia sind die neuen Deutschen Meister der Jungen Reiter im Springen. Frederike Staack und H.W.'s Saskia haben im Finale der Deutschen Jugendmeisterschaften zwei Nullrunden gedreht und sich so die Goldmedaille in der U21-Wertung gesichert. Die 20-Jährige reitet aktuell für den Stall von Paul Schockemöhle in Steinfeld, eigentlich schlägt ihr Herz aber auch für Schleswig-Holstein, schließlich kommt sie gebürtig aus Stormarn.

 

Johanna Sieverding trat mit Lady Danza zum Titelkampf der Junioren in Aachen an und konnte sowohl die Wertungsprüfung als auch das Finale für sich entscheiden. Ihre Kür zu Klängen von Mark Foster und Robby Williams gefiel nicht nur den Richtern, die dafür 76,375 Prozent vergaben. Mit einem Gesamtergebnis von 219,891 gewann die Dressurreiterin aus Cappeln die Silbermedaille. Im Sattel des Oldenburger Wallachs Don Windsor OLD wiederholte Leonie Richter in Aachen ihren Vorjahreserfolg. Mit exakt 77 Prozent landet die Reiterin aus Bad Essen auf dem Silberrang in der Meisterschaftswertung der Jungen Reitern.

 

Weitere Bilder finden Sie auf Facebook: https://www.facebook.com/pg/PSVWE/photos/?tab=album&album_id=1938752753003003

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

IMG 2155 IMG 2193

IMG 2363IMG 0497

 

 

 

 

Samstag, 09 September 2017 12:04

Hinweis zum Turnier in Westerstede-Lindern

Aufgrund des schlechten Wetters werden alle Springprüfung auf Sonntag verlegt!
Bitte für alle Prüfungen die Morgen stattfinden bis heute um 16 Uhr Startbereitschaft erklären!
Die Mannschaftsprüfungen finden NICHT statt.
Weitere Informationen ab 17 Uhr bei Equiscore und auf pls-Service.de beachten.

Die Deutschen Jugendmeisterschaften (DJM) der Dressur- und Springreiter finden seit 1959 (Springen) bzw. 1962 (Dressur) an jährlich wechselnden Austragungsorten statt. Die Meister werden in den Altersklassen Ponyreiter, Children (Springen), Junioren und Junge Reiter ermittelt. Am kommenden Wochenende finden die DJM Dressur, Springen und Voltigieren vom 8. bis 10. September 2017 in Aachen statt.

Die aktuellen Ergebnisse finden Sie hier!

 

Donnerstag, 07 September 2017 07:01

Glückwunsch zum 70. Geburtstag

Heinrich Koonert, unser stell. Vorsitzender des PSVWE, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Unermüdlich als Richter bis zur Schweren Klasse und als ehrenamtlicher Funktionär auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene ist Heinrich Koonert ständig auf Achse. Die Vielseitigkeit und die Landeslehrstätte liegen dem Emsländer besonders am Herzen, dafür ist ihm kein Weg zu weit.

Zum heutigen Ehrentag möchten wir es nicht versäumen und ihm einmal für sein großes und tatkräftiges Engagement zu danken!

Wir wünschen unserem stellv. Vorsitzenden  ALLES GUTE und noch viele weitere Jahre in Gesundheit und Zufriedenheit.

1-2016 Juni 26 17 50 52 2016 Juni 26 17 50 52 IMG 5003

 

 

Der Pferdesportverband Weser-Ems e.V. konnte für die Informationsveranstaltungen Referenten gewinnen, die maßgeblich an der Überarbeitung der beiden Regelwerke beteiligt waren.

Deshalb lädt der Pferdesportverband Weser-Ems e.V. am 05. Oktober (LPO) und 12. Oktober (WBO) alle Vereine, Veranstalter, Meldestellen, Richter, Parcourschefs, Reiterinnen und Reiter sowie Interessierte ins Landhaus Otte (www.landhaus-otte.de), Garreler Straße 16, 26197 Großenkneten (Sage- Haast) direkt an der Autobahn A29 ein:

Datum: Donnerstag, den 05. Oktober 2017

Thema: „LPO 2018 – Was ist neu!“

Referent: Friedrich Otto-Erley

Ort: Landhaus Otte, Garreler Straße 16, 26197 Großenkneten (Sage- Haast)

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Eintritt: frei

Anmeldung für den 05. Oktober hier!

 

Datum: Donnerstag, den 12. Oktober 2017

 

Thema: „WBO 2018 – Was ist neu!“

Referent: Thomas Ungruhe

Datum: Donnerstag, den 12. Oktober 2017

Ort: Landhaus Otte, Garreler Straße 16, 26197 Großenkneten (Sage- Haast)

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Eintritt: frei

Anmeldung für den 12. Oktober hier!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung, damit wir entsprechende Vorbereitungen treffen können!

 

Freitag, 01 September 2017 09:58

Vorbesprechung der Ponyspiele 2017 / 2018

Auch dieses Jahr möchte der Pferdesportverband Weser-Ems  wieder die Mannschaftsführer der Ponyspielmannschaften zur Vorbesprechung der Ponyspiele 2017 / 2018 am 13. September 2017 nach Garrel einladen. Die Einladung einschließlich Tagesordnung finden Sie hier!

 

 

Seite 1 von 71
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V