Montag, 23 Oktober 2017 09:01

PM-Seminar: Parcoursaufbau transparent - was der Parcourschef sehen will

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Datum: 3. November 2017, Beginn 20.00 Uhr
Ort: AGRAVIS-Cup Oldenburg, EWE-Arena, 26123 Oldenburg
Kosten: PM 30 Euro, Nicht-PM 40 Euro
verbindlicher Anmeldeschluss: 30. Oktober 2017

Referent: Christian Wiegand

Inhalt: Das 1x1 des Parcoursbau ist das Thema dieses PM-Seminars im Rahmen des Oldenburger Traditionsturniers AGRAVIS-Cup. Parcourschef Christian Wiegand wird die Teilnehmer durch den Parcours einer internationalen Springprüfung Kl. S mit Stechen (1,45m) führen und dabei die Hintergründe und Details erklären.

Der Parcoursaufbau hat nicht nur die Aufgabe bei Pferdesportveranstaltungen für faire und spannende Ergebnisse zu sorgen, er hat auch für die Zukunftsentwicklung der Reiter und Pferde im Springsport eine große Bedeutung. Es wird daher immer wichtiger, die Anforderungsprofile im Parcours nachvollziehbar und transparent dazustellen. Denn es ist immer noch so: Geübt wird, was geprüft wird. Die Skala der Ausbildung muss sich daher für eine verantwortungsvolle und pferdegerechte Ausbildung im Parcours wiederfinden. Das 1x1 des Parcoursbau ist das Thema dieses PM-Seminars im Rahmen des Oldenburger Traditionsturniers AGRAVIS-Cup. Parcourschef Christian Wiegand wird die Teilnehmer durch den Parcours einer internationalen Springprüfung Kl. S mit Stechen (1,45m) führen und dabei die Hintergründe und Details des Aufbaus erklären. Im Anschluss verfolgen die Teilnehmer das Springen von reservierten Sitzplätzen auf der Tribüne. Christian Wiegand wird einige Ritte kommentieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, bei einem Sektempfang Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

 

Einfach anmelden!

 

Gerne können Sie diese Info an andere Persönliche Mitglieder weitergeben! Wir freuen uns auf Sie!

Ihr PM – Team
Telefon: 02581/6362-247
Fax: 02581/6362-100
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.pferd-aktuell.de/pm

Gelesen 531 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V