Freitag, 23 Juni 2017 11:49

Longlist für die Nachwuchs-EM der Springreiter steht fest

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Children, Junioren und Junge Reiter benannt.

Die Longlist für die Europameisterschaften der Nachwuchsspringreiter steht fest. Die Bundestrainer Peter Teeuwen (Ponys, Junioren und Junge Reiter) und Eberhard Seemann (Children) wählen aus diesen Reitern fünf Nachwuchssportler je Altersklasse aus, die vom 8. bis 13. August Deutschland bei der EM in Samourin in der Slowakei vertreten.

Auf der Longlist der Children (U14) stehen: Lilli Collee (Eberstadt/BAW) mit Lilli Contefina und Barry Brown Escaille, Charlotte Höing (Großbeeren/BBG) mit Fixit und Bajala, Alia Knack (Sauldorf/BAW) mit Campari und Faible Lafayette, Lukas Weiler (Ubstadt-Weiher/BAW) mit  Cosmo und Chimmey, Chiara Reyer (Westerkappeln/WEF) mit Cederic. Ebenfalls auf der Longlist stehen Johanna Beckmann und Quintess. Für Johanna Beckmann gibt es allerdings ein Luxusproblem, denn sie ist sowohl bei den Ponyspringreitern als auch bei den Children nominiert und muss sich für ein Championat entscheiden.

Bei den Junioren (U18) hat die AG Nachwuchs Springen folgende Reiter auf die Longlist gesetzt: Hannes Ahlmann (Reher/SHO) mit Sunsalve, Beeke Carstensen (Sollwitt/SHO) mit Venetzia und Cara Mia, Max Haunhorst (Hagen a.T.W.) mit Crüger und Charis, Laura Hetzel (Goch/RHL) mit Quanita, Zoe Osterhoff (Hamm/WEF) mit Chacenny, Kathrin Stolmeijer (Emsbüren) mit Lilli-Fee und Dedicasse du Bois de Buisseret.

Die Longlist der Jungen Reiter (U21): Finja Bormann (Harsum/HAN) mit A crazy son of Lavinia, Philip Houston (Leichlingen/RHL) mit Chalanda und Chaquilot, Marie Schulze-Topphoff (Havixbeck/WEF) mit Safira, Justine Tebbel (Emsbüren) mit Lady Like und Light Star, Lars Volmer (Legden/WEF) mit Maja H und Luis P, Simon Widmann (Markt Schwaben/BAY) mit Domburg van de Rechri sowie Cedric Wolf (Buchholz/PRF) mit Cho Chang J.

 

Quelle: fn-press

Gelesen 908 mal
   
© Pferdesportverband Weser-Ems e.V